„Sing, praise and shout to the Lord“

 

Gospelkonzert 2020 - Foto: Privat

Im Jahre 2003 gründete der damalige Kantor Michael Buffo nach dem ersten Gospel-Workshop in Büchen einen gemischten Gospelchor. Heute singen vierzig Sängerinnen und Sänger im Gospelchor Büchen. Ab 14 Jahren ist eine Teilnahme möglich. Drei Generationen singen hier zusammen, im Sopran, dem Alt und dem Tenor. Seit 2009 ist der Chor unter der Leitung von Frederik Stockfleth. Er begleitet den Chor am Klavier. Seine Improvisationen sind mittlerweile legendär. Mit innovativen Ideen hat er den Chor weiterentwickelt. Jeder, der Freude am Singen hat, ist herzlich willkommen. Alles, was man als Chorsänger benötigt, lernt man in der Chorgemeinschaft unter seiner Leitung mit viel Spaß und Freude.

Geprobt wird freitags von 18:00 bis 19:30 Uhr im Gemeindesaal der Kirchengemeinde Büchen im Lindenweg 17. Während eines Chorjahres gibt es mehrere Gelegenheiten, das Ergebnis der Proben einer Öffentlichkeit zu präsentieren. So wird der Chor von den Pastoren eingeladen, im Gottesdienst zu singen oder z. B.  Teil einer Konfirmations- oder Hochzeitsfeier zu sein. Im Sommer zieht sich der Chor mit Begeisterung ins „Trainingslager“ zurück. In Lenzen an der Elbe wird drei Tage gesungen was die Stimmbänder nur aushalten. Hier wird experimentiert, Neues ausprobiert, Altes verbessert. So hat der Chor mittlerweile ein Kernrepertoire von mehr als hundert amerikanischen und afrikanischen Gospels und Spirituals erarbeitet. Das Ende des Chorwochenendes ist gleichzeitig auch der Beginn der „Konzertsaison“. Auf Einladung der umliegenden Kirchengemeinden präsentiert sich der Gospelchor in jedem Jahr in einer anderen Kirche mit einem Sommerkonzert. Im Dezember folgt ein Adventskonzert. Die Vorbereitungen auf diese gemeinsamen Auftritte schweißen die Chorgemeinschaft in besonderer Weise zusammen. Der folgende Applaus ist Balsam für die Seele und wird im Anschluss natürlich gefeiert. Auch andere gemütliche Beisammensein, wie z. B. ein Sommerfest unter freiem Himmel, sind Aktivitäten des Chores, die die Mitglieder über die Jahre immer enger zusammengeführt haben und die es neuen Mitgliedern leichtmachen, in der Gruppe anzukommen.    

 

We hope to see you soon!

 

Gospelchor Büchen - Foto: Privat