Weihnachtliche Bläsermusik für “Brot für die Welt”

Auch in diesem Jahr beteiligt sich der Posaunenchor der Kirchengemeinde Büchen-Pötrau an dem landesweitem Blasen zugunsten der Aktion “Brot für die Welt”.

Am Samstag vor dem 4. Advent (17. Dezember) musizieren die Bläserinnen und Bläser in der Zeit zwischen 10:30 Uhr und 11:00 vor dem Edeka-Markt an der Lauenburger Straße und zwischen 11:15 Uhr und 11:45 Uhr vor dem Edeka-Markt an der Möllner Straße Advents- und Weihnachtslieder.

In diesem Jahr steht die 58. Aktion „Brot für die Welt“ unter dem Motto: Satt ist nicht genug! Zukunft braucht gesunde Ernährung – auf dem Land und in der Stadt! Besonders auf der Südhalbkugel zieht es die Menschen vom Land in die Stadt – in der Hoffnung, dort Arbeit und ein besseres Leben zu finden. Als Kleinbauernfamilien konnten sie selbst anbauen, was sie zum Leben brauchten. Nun endet ihr Traum oft im Slum. Mittel- und arbeitslos müssen sie sich von dem ernähren, was sie nur irgend ergattern können – und sei es auf Müllhalden. Von ausreichender und gesunder Ernährung kann nicht die Rede sein.

Brot für die Welt möchte Chancen auf Entwicklung von Gesellschaften und Einzelnen stärkenhelfen. Ein Grundstein dafür ist, sich ausreichend, gesund und vielfältig ernähren zu können. Der dauerhafte Zugang zu einem vielfältigen Angebot gesunder Nahrungsmittel ist Voraussetzung dafür. Deshalb werden Bauern im Süden dabei unterstützt, nachhaltig zu produzieren und Vielfalt anzubauen. Darüber hinaus wird Kindern zu guter Nahrung ermöglicht, die sie stark macht.

Auch Sie können mit einer Spende helfen, dass es in unserer Welt gerechter zugeht!


 

2013. (c) Ev.-Luth. Kirchengemeinde Büchen-Pötrau
Free Joomla Templates by Joomla 2.5 Template Maker