Konzert um vier

Am Sonntag, dem 21. Februar findet um 16:00 Uhr in der Pötrauer Kirche (Kirchenstraße) im Rahmen unserer Konzertreihe „Konzert um vier“ ein Gesprächskonzert für Trompete und Orgel statt.

Klaus Stöckel, Trompete, Fanfare, Trichter, Gartenschlauch, Flügelhorn … und Michael Buffo, Orgel und Klavier werden gemeinsam musizieren und etwas über die geschichtliche Entstehung der heutigen Trompete, der Funktionsweise, der Tonerzeugung und der Klangunterschiede der verschiedenen Instrumente erzählen: Warum hat eine Trompete drei Ventile? Warum sind die Trompetenstimmen in den Bach-Kantaten so hoch? Wie entsteht denn eigentlich ein Ton auf der Trompete? Braucht man wirklich so viel Luft zum Trompete spielen?

Natürlich wollen wir auch für Sie musizieren. Sie werden u. a. eine Sonate für Trompete und Orgel von Tommaso Albinoni, eine Canzon von Girolamo Frescobaldi, eine Choralbearbeitung für Trompete und Orgel von Ludwig Krebs, Spirituals und Musik von George Gershwin hören.

Neben einer möglichst großen Kollekte für die kirchenmusikalische Arbeit in unserer Gemeinde wollen wir Sie aber auch motivieren, ein Blechblasinstrument in unserem Posaunenchor zu erlernen. So etwas funktioniert auch in der Kombination Vater/Sohn/Tochter oder Mutter/Sohn/Tochter und ihre Kinder werden wahnsinnig stolz sein, gemeinsam mit Ihnen einen neuen Weg zu gehen. Nähere Informationen bekommen Sie von unserem Kantor Michael Buffo.


2013. (c) Ev.-Luth. Kirchengemeinde Büchen-Pötrau
Free Joomla Templates by Joomla 2.5 Template Maker