MitsängerInnen für Weihnachtsoratorium gesucht

Geht es Ihnen auch so? Es gibt Chorwerke, die mich beim Hören derart begeistern und anrühren, dass ich denke: Das möchte ich auch mal singen! Wenigstens einmal möchte ich an der Aufführung eines so großartigen Werkes mitwirken!

Wenn für Sie so ein großartiges Werk das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach ist, dann haben Sie in diesem Jahr die Gelegenheit, es gemeinsam mit den Sängerinnen und Sängern der Kantorei der Kirchengemeinde Büchen-Pötrau, Solisten und Orchester am Sonntag, 30 Dezember in der Marienkirche Büchen-Dorf aufzuführen

Das Weihnachtsoratorium ist das populärste aller geistlichen Vokalwerke Bachs und zählt zu seinen berühmtesten geistlichen Kompositionen. Die einzelnen Teile wurden erstmals vom Thomanerchor in Leipzig in den sechs Gottesdiensten zwischen dem ersten Weihnachtsfeiertag 1734 und dem Epiphaniasfest 1735 in der Nikolaikirche und der Thomaskirche aufgeführt.

Unsere Kantorei möchte in diesem Jahr drei der Kantaten aufführen und für dieses Vorhaben brauchen wir dringend SängerInnen aller Stimmlagen, die uns dabei unterstützen und die sich damit ja vielleicht auch einen lange gehegten Wunsch erfüllen.

Ab Dienstag, 07. August proben wir wöchentlich von 19:00 bis 21:00 Uhr im Gemeindesaal der Kirchengemeinde (Büchen; Lindenweg 17).

Darüber hinaus ist ein Probewochenende am Freitag, 26. Oktober (19:00 bis 21:00 Uhr) und Samstag, 27. Oktober (10:00 bis ca. 16:00 Uhr) ebenfalls im Gemeindesaal der Kirchengemeinde geplant.

Weitere Informationen können Sie über unseren Chorleiter Michael Buffo (04153-520861) erhalten, oder Sie schauen einfach mal dienstags zu unseren Probezeiten vorbei.

Wir freuen uns über jeden Sänger, der uns bei diesem Projekt unterstützt!


 

 

Ab dem 01.08.2013 gilt eine neue Gebührensatzung für die Kindertagesstätten der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Büchen-Pötrau

Gebührensatzung für die Kindertagesstätten
der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Büchen-Pötrau


 

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG


Die Kirchengemeinde Büchen-Pötrau hat auf ihrer Sitzung vom 08.06.2011 zum 01.08.2011 eine neue Kindertagesstättensatzung und eine neue Kindertagesstättengebührensatzung erlassen.

Die Kindertagesstättensatzung und Kindertagesstättengebührensatzung sind online einsehbar, sowie im Kirchenbüro, Grüner Weg 17b, 21514 Büchen, während der Dienststunden einzusehen.

 

Der Kirchenvorstand

gez. Silke Schumacher                     gez. Joachim Bretzke

Vorsitzende                                        stellv. Vorsitzender

Singen verbindet Jung und Alt


Seit Anfang Juli 2009 besuchen die Kinder der Kindertagesstätte „Arche Noah“ in regelmäßigen Abständen den Seniorentreff „Mittagsblume“ und singen gemeinsam mit den Senioren alte und neue Kinderlieder. Volkstümliche Kinderlieder sind auch noch bei den Senioren parat und die Kinder staunen, dass die „Alten“ so viele Liedstrophen noch auswendig singen können. Wir wollen aufstehen, aufeinander zugehen, voneinander lernen, miteinander umzugehen.
Mit ein wenig anfänglicher Scheu erfragten die Kinder zuerst die Namen der Erwachsenen. Die Schüchternheit verflog schnell beim ersten Lied: „mein kleiner Ball“. Und am End

e des ersten Vormittags schien der Generationenunterschied gänzlich verflogen zu sein. Im Kindersegenslied sprechen die Kleinen den Großen den Trost zu: Gott halte die Hände über mir und dir. Dabei  suchte sich jedes Kind einen Senior und breitete die Hände zum Segen aus. Die Älteren fanden diese Geste so schön, dass das Lied noch mal wiederholt werden musste, damit jeder Senior mal dran kam.
Ein Erfolg für das Projekt für Kinder bis Sieben und Senioren ab 70 Jahren. Musik verbindet Generationen und gibt die Möglichkeit, aufeinander zuzugehen.

Monatlich veranstaltet die Diakonie Sozialstation Büchen - Lauenburg im Gemeinderaum der katholischen Kirche in Büchen, An den Eichgräben, den Seniorentreff „Mittagsblume“.
Schon seit 2008 regen die Helfer der „Mittagsblume“ ein Miteinander von Alt und Jung an.  Durch Gespräche über früher und heute, gemeinsame Gesellschaftsspiele, Malen und Basteln, Sitzgymnastik und einem gemeinsamen Mittagessen ist eine Gemeinschaft gewachsen. Weitere Teilnehmer sind herzlich willkommen und können sich  bei der Diakonie Sozialstation Büchen-Lauenburg unter Tel. 04155/4810 melden.


2013. (c) Ev.-Luth. Kirchengemeinde Büchen-Pötrau
Free Joomla Templates by Joomla 2.5 Template Maker